Berater in Ihrer Nähe

Die transparente Finanzanalyse nach DIN-Norm für eine faire Beratung

VPV Versicherungen nutzen die Finanzanalyse nach DIN-Norm 77230

Im Rahmen der Beratung ist die Finanzanalyse ein erster wichtiger Schritt, um den echten Bedarf an Absicherung und Vorsorge zu erkennen. Bei der Ermittlung des individuellen Kundenbedarfs setzte die VPV schon früh als erste deutsche Versicherung das Regelwerk und die zertifizierte Software von DEFINO Institut für Finanznorm ein.

Fairness, Transparenz und Vertrauen in der Kundenbeziehung – darauf legen die Vorsorgeberater der VPV besonderen Wert. Mit einer Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte nach DIN-Norm 77230 als Grundlage für Ihre Beratung werden sie diesem Anspruch gerecht.

Warum eine Finanzanalyse nach DIN-Norm?

In jeder Beratung steht bei unseren qualifizierten VPV Vorsorgeberatern die Kundenorientierung im Mittelpunkt. Deshalb nutzen wir die Finanzanalyse nach DIN 77230.

Die Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte schafft Transparenz für die Verbraucher über die Notwendigkeit von Absicherungs-, Vorsorge- und Vermögensplanungs-Maßnahmen.

Durch die DIN-konforme Analyse wird die Finanzberatung für den Kunden nachvollziehbar und vergleichbar.

Als Ergebnis Ihrer DIN-konformen Analyse erhalten Sie eine klare und an Ihren persönlichen Bedürfnissen angepasste Priorisierung der Absicherungs- und Vorsorgemaßnahmen vor.

Die vollständige Sicht auf die eigene Absicherungs- und Vorsorge-Situation und der Abgleich der vorhandenen Policen und Verträge mit den definierten Zielgrößen ermöglichen es, den Grad der Zielerreichung in den einzelnen Vorsorgebereichen zu benennen.

Die Information „Sie haben 30 % Ihrer Altersvorsorge in Angriff genommen“ zeigt eindeutig und ohne Einflussnahme eines Beraters, wo Sie bei Ihrer persönlichen Vorsorge stehen.

DIN-Norm 77230

Die DIN-Norm 77230 „BASIS-FINANZANALYSE FÜR PRIVATHAUSHALTE“ ist das verlässliche Regelwerk für die objektive und vergleichbare ganzheitliche Finanzanalyse.

Sie schafft Transparenz über die Notwendigkeit von Absicherungs-, Vorsorge- und Vermögensplanungsmaßnahmen. Dadurch wird Finanzberatung für Sie nachvollziehbar und vergleichbar. Sie ist damit ein Instrument zum Schutz des Verbrauchers.

Das Regelwerk, auf dem die Norm basiert, wurde von Wissenschaftlern, Fachexperten und Verbraucherschützern, u.a. von Vertretern der Stiftung Warentest und des Deutschen Verbraucherrates entwickelt.

DEFINO Institut für Finanznorm

DEFINO zertifiziert Software und Berater, die im Sinne der DIN-Norm 77230 arbeiten und damit die Qualitätsansprüche von DEFINO teilen. Die Zertifizierung bedarf einer umfassenden Prüfung und steht für Verbindlichkeit, Transparenz und Effizienz in der Finanzberatung.

Wo DEFINO drauf steht ist DIN-Norm 77230 drin.

DEFINO-Siegel-Berater_304x200