Ihre Ansprechpartnerin

Carolin Werning
Pressesprecherin

E-Mail: presse@vpv.de
Telefon: 07 11/13 91-21 24

Carolin-Werning
Ihre Ansprechpartnerin

Carolin Werning
Pressesprecherin

E-Mail: presse@vpv.de
Telefon: 07 11/13 91-21 24

Carolin-Werning

VPV veranstaltet Forum für soziale und ökologische Nachhaltigkeit in der Post- und Paketlogistik

02.09.2021 Am 13. September 2021 veranstaltet die VPV das Forum für soziale und ökologische Nachhaltigkeit in der Post- und Paketlogistik in der Direktion in Stuttgart.

Mit der Frage, wie eine soziale und nachhaltige Post- und Paketlogistik aussehen kann, beschäftigt sich die Deutsche Post DHL Group schon seit längerer Zeit. Dies wird nicht zuletzt in der von ihr formulierten Mission „alle Emissionen bis 2050 netto auf Null zu reduzieren“ deutlich, sondern auch in den vielen weiteren gesteckten Zielen zum Thema Nachhaltigkeit. Auch für die VPV Versicherungen ist das Thema Nachhaltigkeit ein wichtiger Teil des unternehmerischen Handelns, angefangen von der Frage des sozialen Engagements über die Reduktion des CO2-Ausstoßes bis hin zu den nach ESG-Kriterien ausgerichteten nachhaltigen Kapitalanlagen.

„Da viele unserer Versicherten aus dem Postumfeld stammen, ist es uns ein großes Anliegen, uns frühzeitig über die Herausforderungen und Veränderungen in der Post- und Paketbranche zu informieren“, erklärt Klaus Brenner, Vorstandsvorsitzender der VPV Versicherungen.

Im Rahmen der internen Veranstaltung soll deshalb näher beleuchtet werden, welche Herausforderungen es gibt, aber auch wie mögliche Lösungsansätze aussehen können, um langfristig eine soziale und ökologische Nachhaltigkeit in der Post- und Paketlogistik zu gewährleisten. Um das Thema aus möglichst unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten, wurden Referent*innen vom BUND, dem Umweltbundesamt, der Hans Böckler Stiftung, der Deutschen Bahn, INPUT Consulting sowie der Deutschen Post DHL eingeladen.

„Ich freue mich, dass wir im Rahmen des Forums bei der VPV die Möglichkeit haben werden, in einen offenen Diskurs mit den Referentinnen zu gehen und spannende Impulse zu bekommen“, betont Dr. Tobias Meyer, Vorstandsmitglied der Deutsche Post DHL Group.

Übersicht Pressemeldungen