Geschäftsstelle Frank Mäkel
×
Frank Maekel

Telefon: 02962/8658820
Telefax: 02962/8658819
E-Mail: Frank.Maekel@vpv.de
×
Stefan Schroeder

Telefon: 02962/6789
Telefax: 02962/908031
E-Mail: Stefan-Karl.Schroeder@vpv.de

Ruhrstrasse 6
59939 Olsberg

Mo 09:00-17:00
Di 09:00-17:00
Mi 09:00-17:00
Do 09:00-17:00
Fr 09:00-17:00

Beratungsgespräch vereinbaren

Kontakt
Frank Maekel
Telefon: 02962/8658820
Telefax: 02962/8658819
E-Mail: Frank.Maekel@vpv.de
Stefan Schroeder
Telefon: 02962/6789
Telefax: 02962/908031
E-Mail: Stefan-Karl.Schroeder@vpv.de

Öffnungszeiten / Beratung

Ruhrstrasse 6
59939 Olsberg
Route planen

Öffnungszeiten:
Mo 09:00-17:00
Di 09:00-17:00
Mi 09:00-17:00
Do 09:00-17:00
Fr 09:00-17:00

Beratungsgespräch vereinbaren

header_berufsunfaehigkeit
Startseite Produkte Arbeitskraftabsicherung Berufsunfähigkeits-Versicherung
defino logo
Faire Beratung nach DIN Standard

Video starten

VPV Berufsunfähigkeits-Schutz

SBU-Finanztest_2021-05_304x208
BU-Siegel-Gesamt_Morgen-Morgen_2021-05_304x269
BU-Fonds-Plus-SBU-Siegel_Franke-Bornberg_2021-03_304x304

Video: Die Berufsunfähigkeitsversicherung einfach erklärt

Wer mit seinem Einkommen fest rechnet, sollte auch einen Schritt weiter gehen! Sorgen Sie frühzeitig vor! Wenn dann einmal schwierige Zeiten kommen, haben Sie mit uns finanziell immer festen Boden unter Ihren Füßen.

BU-laufendeTurnschuhe_960x268

Der starke VPV Berufsunfähigkeits-Schutz

Volle Leistung schon bei halber Arbeitskraft:

Die volle vereinbarte Rente erhalten Sie bereits ab einer Berufsunfähigkeit (BU) von 50 %. Und natürlich bezahlen wir die Rente bei verspäteter Anzeige auch rückwirkend.

Ganz ohne Zwang

Wir bezahlen die versicherte Rente auch dann, wenn Sie theoretisch noch einen anderen Job ausüben könnten. Das heißt, es gibt keinen Zwang in einem anderen Beruf zu arbeiten. Wir verzichten also auf die abstrakte Verweisung in einen anderen Beruf.

Im Leistungsfall gehen wir den Weg zusammen – wenn Sie wollen

Sie möchten gerne zurück ins Arbeitsleben? Wenn Sie diesen Wunsch haben, sind wir mit Beratung und finanzieller Hilfestellung bei der Wiedereingliederung an Ihrer Seite.

Infektionsklausel – wenn Sie nicht arbeiten dürfen

Für alle Berufe gibt es durch die sogenannte Infektionsklausel auch Schutz, wenn Sie aufgrund von Infektionsgefahr Ihre berufliche Tätigkeit mindestens sechs Monate nicht ausüben dürfen. (Berufsverbot)

Flexibel wie das Leben

Wissen Sie heute schon was morgen ist? Wahrscheinlich nicht. Der VPV Berufsunfähigkeits- Schutz bietet deshalb besonders viel Flexibilität:
Nachversicherungsgarantie
Der Lebensweg verändert sich ständig. Gut, wenn sich Ihr Versicherungsschutz ohne erneute Gesundheitsprüfung anpassen lässt. Sie können den Schutz beispielsweise innerhalb der ersten 5 Jahre oder aufgrund bestimmter Ereignisse erhöhen. Dazu gehören zum Beispiel: Volljährigkeit, Heirat oder Geburt eines Kindes, um nur einige zu nennen.
Besserstellung bei Berufswechsel
Verändert sich Ihre berufliche Tätigkeit, ist es möglich, nachträglich in eine „bessere“ Berufsklasse zu wechseln. Der Vorteil für Sie: Günstigere Prämien für dieselbe BU-Leistung – ohne erneute Gesundheitsprüfung!
Besserstellung bei Qualifikation
Auch Karrieresprünge zahlen sich für Sie aus. Wenn Sie auf der Karriereleiter nach oben klettern, ist es möglich, dass Ihr Versicherungsbeitrag nach unten geht. Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn Sie Ihre Meisterprüfung bestehen oder eine leitende Funktion übernehmen und Sie dadurch in eine günstigere Berufsklasse umgestuft werden können.

Gesund geblieben – Geld zurück

Einerseits wollen Sie sich gegen das Risiko der Berufsunfähigkeit absichern. Andererseits wünschen Sie sich, von Ihrer Absicherung auch dann zu profitieren, wenn Sie gesund bleiben. Entscheiden Sie sich für unseren VPV Fonds-Bonus dann entscheiden Sie sich auch für volle Sicherheit im Leistungsfall und eine Rückzahlung, auch wenn Sie nicht berufsunfähig werden.

Sie möchten gerne noch mehr Sicherheit?

Unsere optionalen Schutzbausteine bieten Ihnen die Möglichkeit der individuellen Ergänzung - ganz nach Ihren Wünschen!

Starter-BU_280x186

VPV Starter-BU

Günstiger als ein Coffee-to-go am Tag

Kommt die berufliche Zukunft durch Krankheit oder Unfall zum Stillstand, fällt das Einkommen weg und es wird eng. Ganz besonders hart trifft es junge Menschen die noch ohne Ansprüche aus der gesetzlichen Rentenversicherung sind.

Gerade für Schüler, Studenten, Job-Starter und junge Erwachsene ist also eine Absicherung bei Berufsunfähigkeit äußerst wichtig. Für sie gibt es den Einstieg in den BU-Schutz mit der VPV Starter-BU zu ganz besonders günstigen Beiträgen.

Leistung bereits bei Arbeitsunfähigkeit

Nicht jede längere Krankheit führt immer auch zu einer Berufsunfähigkeit von mindestens 50 %. Nach Ende der Lohnfortzahlung wird das Geld aber trotzdem knapp. Sie erhalten deshalb die vereinbarte Rente auch bei länger andauernder Krankheit für bis zu 24 Monate lang. Eine einfache Krankmeldung („gelber Schein“) genügt als Nachweis!

Sofortleistung

Wir helfen Ihnen besser durch die erste Zeit zu kommen. Denn am Anfang der Berufsunfähigkeit sind erfahrungsgemäß die Kosten am höchsten. Deshalb unterstützen wir Sie mit einer zusätzlichen Sofortleistung in Höhe einer kompletten Jahresrente, wenn Sie das erste Mal berufsunfähig werden.

Garantierte Rentensteigerung

Die Lebenshaltungskosten steigen im Laufe der Zeit immer weiter an. Durch die garantierte Rentensteigerung haben Sie später in der Rentenbezugszeit die Sicherheit, dass sich Ihre Rente Jahr für Jahr erhöht. Ganz einfach sichern Sie sich so Ihren gewohnten Lebensstandard ab.