VPV Versicherungen

Nachhaltigkeit bei der VPV

Erde in den Händen eines Geschäftsmannes der einen gepflanzten Baum überreicht

Seit 200 Jahren für eine gute Zukunft

Wir übernehmen seit fast 200 Jahren Verantwortung für die Menschen, die wir versichern, für unsere Mitarbeitenden und die Gesellschaft.

Das beweisen wir jeden Tag. Langfristige und nachhaltige Beziehungen nach innen sowie nach außen haben für uns als Versicherer einen hohen Stellenwert. Unsere Vermittlerinnen und Vermittler sind das Gesicht der VPV und treten als Lösungsanbieter für verschiedene Alltagssituationen der Menschen auf.

Die VPV Versicherungen wurden gegründet, um Menschen im Leben Sicherheit zu geben. Für uns gehört dazu auch, unsere unternehmerische Verantwortung gegenüber der ganzen Gesellschaft anzuerkennen und zu erfüllen: Wir engagieren uns auf verschiedenen Wegen für Menschen und die Natur, in der Region und in der Welt.

Das Thema Nachhaltigkeit wird in der Gesellschaft mit Blick auf Umweltbelange, soziales Engagement und verantwortungsvolle Unternehmensführung zunehmend wichtiger – auch für unsere Kundinnen und Kunden.

Die VPV hat den Nachhaltigkeitsaspekt fest in ihrem Geschäftsmodell verankert. Wir sehen uns als unabhängigen und nachhaltigen Versicherungsverein. Die Mitglieder unseres Vorstands überarbeiten die Strategie des Unternehmens jährlich und legen verstärkt Fokus auf die ganzheitliche, nachhaltige Ausrichtung. 2019 hat die VPV interne Nachhaltigkeitsvorgaben erarbeitet, die strenger sind als die Kriterien des UN Global Compact. Diese Kriterien haben wir 2021 verschärft und reduzieren auch Investitionen in Unternehmen, die einen Umsatzanteil von mehr als 20 Prozent in Kernkraft oder fossilen Brennstoffen haben sowie Bohrungen in der Arktis oder Erforschungen dafür betreiben. Zudem ist der Filter für Anlagen in Unternehmen strenger, deren Aktivitäten sich negativ auf die Umwelt auswirken.

Wir verfolgen konkrete Ziele

Die Bedeutung dieser Verankerungen beweisen wir, indem wir uns seit 2020 Nachhaltigkeitsziele setzen – seien es kurzfristige, einjährige als auch mittelfristige Ziele. Diese Ziele umfassen sowohl Umweltaspekte als auch gesellschaftliche Belange und die Zufriedenheit von Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeitenden.

Eine gute Unternehmensführung (Governance) ist für uns die Grundlage für einen langfristigen und nachhaltigen Unternehmenserfolg. Dazu gehören die Einhaltung von Normen und Standards sowie ethisch einwandfreies Verhalten in der täglichen Arbeit. Wir orientieren uns in der Unternehmensführung an den im Corporate-Governance-Kodex enthaltenen Standards guter und verantwortungsbewusster Unternehmensführung für die Sorgfaltspflicht und die Berichterstattung. Auch bei der Auswahl unserer Geschäftspartner und bei Entscheidungen für (oder gegen) Kapitalanlagen ist gute Unternehmensführung ein wichtiger Aspekt.

Nachhaltigkeitsberichte (CSR-Berichte)

Die VPV veröffentlicht seit dem Geschäftsjahr 2017 jährlich einen Nachhaltigkeitsbericht (CSR-Bericht). Alle bisher veröffentlichten Nachhaltigkeitsberichte stehen Ihnen zum Download zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit